Fischereilehrpfad an der unteren lsar bei Landau

 

Weitere Tafeln

schied.jpg (40593 Byte) brachse.jpg (33774 Byte) hecht.jpg (30756 Byte) karpfen.jpg (32215 Byte)
krebs.jpg (26056 Byte) sterlet.jpg (23985 Byte) schmerle.jpg (28745 Byte) rute.jpg (33476 Byte)
aal.jpg (26132 Byte) wels.jpg (28039 Byte) bachforelle.jpg (30170 Byte) äsche.jpg (26941 Byte)

 

1995 wurde vom Fischereiverband Niederbayern, der Direktion für Ländliche Entwicklung Landau, der Stadt Landau und der OBEG ein interdisziplinärer Fischereilehrpfad eröffnet.

Auf einem ca. 5,8 km langen Rundweg entlang der Isar zwischen Frammeringer und Zeholfinger Brücke  werden auf insgesamt 32 Schautafeln die in der unteren Isar heimischen Fischarten dargestellt.

Gezeigt werden auf einigen Tafeln auch Maßnahmen der Ländlichen Entwicklung, der Energiegewinnung und der heimische Auwald. Betreut wird der Lehrpfad vom Kreisfischereiverein Landau.

Nehmen Sie sich 2 Stunden Zeit und lernen Sie während eines Spaziergangs die niederbayerischen Fischarten kennen.

zurück